top of page

Die 8 besten B2B-Shopsysteme im Vergleich

Aktualisiert: 8. Sept. 2023

Im Zeitalter des digitalen Wandels ist der Online-Verkauf für Unternehmen, insbesondere im B2B-Bereich, zu einem essentiellen Bestandteil des Geschäftserfolgs geworden. Um in diesem Wettbewerbsumfeld florieren zu können, bedarf es leistungsstarker und effizienter B2B-Shopsysteme, die den spezifischen Anforderungen gerecht werden. In diesem Artikel werfen wir einen genaueren Blick auf die 8 besten B2B-Shopsysteme im Vergleich und heben Possehl Online Solutions als führenden Anbieter hervor.


Die 8 besten B2B-Shopsysteme im Vergleich

B2B Shopsysteme von Possehl Online Solutions. Das E-Commerce- System mit ERP-Anbindung

1. Shopify

Shopify hat seinen Hauptsitz in Ottawa, Kanada. Das Unternehmen wurde im Jahr 2006 gegründet und hat sich seitdem zu einer der weltweit führenden E-Commerce-Plattformen entwickelt.


Shopify ist eine vielseitige E-Commerce-Plattform, die gleichermaßen für B2C- und B2B-Unternehmen geeignet ist. Mit einer einfach zu bedienenden Oberfläche und einer breiten Palette von Erweiterungen bietet Shopify eine stabile Grundlage für den Aufbau und Betrieb von Online-Shops.


Obwohl Shopify primär als B2C-Plattform bekannt ist, bietet es auch spezielle B2B-Funktionen. Unternehmen können individuelle Preisstrukturen, Bestellfreigaben und benutzerdefinierte Kataloge einrichten, um die Bedürfnisse ihrer Geschäftskunden zu erfüllen.


2. SAP Commerce Cloud

Die SAP Commerce Cloud gehört zur SAP SE, einem der weltweit führenden Anbieter von Unternehmenssoftware. SAP wurde 1972 in Deutschland gegründet und hat seinen Hauptsitz in Walldorf, Baden-Württemberg. Die SAP Commerce Cloud ist eine der Produktlinien von SAP und spezialisiert sich auf E-Commerce- und Customer-Experience-Lösungen.


Die SAP Commerce Cloud ist eine Enterprise-Lösung, die speziell für große B2B-Unternehmen entwickelt wurde. Sie bietet umfassende Funktionen für die Verwaltung von Produkten, Bestellungen und Kundenbeziehungen. Diese Plattform ermöglicht es Unternehmen, ihre gesamte Wertschöpfungskette zu optimieren und ein nahtloses Einkaufserlebnis für Geschäftskunden zu schaffen.


3. Shopware

Shopware hat seinen Hauptsitz in Schöppingen, Deutschland. Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 von Stefan Heyne und Sebastian Hamann gegründet. Seit seiner Gründung hat sich Shopware zu einer der führenden E-Commerce-Plattformen in Deutschland und Europa entwickelt.


Shopware ist ein deutsches B2B-Shopsystem, das sich durch seine Flexibilität und Anpassbarkeit auszeichnet. Es wurde entwickelt, um es Unternehmen zu ermöglichen, maßgeschneiderte Online-Shops zu erstellen, die ihren individuellen Anforderungen entsprechen.


Shopware bietet eine breite Palette von Erweiterungen und Integrationen, was es Unternehmen ermöglicht, ihre B2B-Plattform nach Bedarf anzupassen. Es hat auch eine aktive Community und eine Fülle von Ressourcen für Entwickler und Unternehmer.


4. WooCommerce

WooCommerce wurde nicht von einer eigenständigen Firma gegründet, sondern als Open-Source-Projekt innerhalb der WordPress-Community entwickelt. WordPress ist eine der weltweit führenden Content-Management-Systeme und hat seinen Hauptsitz in San Francisco, Kalifornien, USA. WooCommerce wurde erstmals im Jahr 2011 von Mark Forrester, Magnus Jepson und Adii Pienaar entwickelt.


WooCommerce ist eine E-Commerce-Erweiterung für WordPress und eine beliebte Wahl für kleinere B2B-Unternehmen. Diese Open-Source-Plattform bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche und eine Vielzahl von Plugins, die es Unternehmen ermöglichen, ihre B2B-Online-Shops einfach anzupassen und zu erweitern.


Obwohl WooCommerce ursprünglich für den B2C-Markt entwickelt wurde, sind Erweiterungen verfügbar, um es für B2B-Anforderungen anzupassen. Es bietet grundlegende B2B-Funktionen wie benutzerdefinierte Preise und Bestellfreigaben.


5. Spryker

Spryker hat seinen Hauptsitz in Berlin, Deutschland. Das Unternehmen wurde 2014 von Alexander Graf und Boris Lokschin gegründet. Seit seiner Gründung hat Spryker ein rasantes Wachstum erlebt und sich zu einer bedeutenden E-Commerce-Plattform entwickelt.


Spryker ist eine innovative E-Commerce-Plattform, die sich auf Flexibilität und Skalierbarkeit konzentriert. Sie ermöglicht es Unternehmen, maßgeschneiderte B2B-Shops zu erstellen, die sich an die spezifischen Anforderungen ihrer Branche anpassen lassen.


Spryker hebt sich auch durch sein API-First-Design hervor, das nahtlose Integrationen mit anderen Systemen ermöglicht. Dies ist entscheidend für B2B-Unternehmen, die komplexe Geschäftsprozesse haben und verschiedene Tools miteinander verbinden müssen.


6. Sana Commerce

Sana Commerce hat seinen Hauptsitz in Rotterdam, Niederlande. Das Unternehmen wurde im Jahr 2008 gegründet. Seitdem hat Sana Commerce seine Reichweite erweitert und ist zu einem wichtigen Akteur im Bereich der E-Commerce-Integration mit ERP-Systemen geworden.


Sana Commerce hat sich auf die Integration von E-Commerce mit bestehenden ERP-Systemen spezialisiert. Dies erleichtert die Verwaltung von Produktkatalogen, Bestellungen und Kundendaten für B2B-Unternehmen.


Durch die enge Verbindung mit ERP-Systemen können B2B-Unternehmen in Echtzeit arbeiten und sicherstellen, dass ihre Online-Verkäufe nahtlos in die gesamten Geschäftsprozesse integriert sind.


7. Adobe Commerce (Magento)

Magento wurde im Jahr 2007 gegründet und hat seinen Hauptsitz in San Jose, Kalifornien, USA. Ursprünglich war Magento ein Open-Source-E-Commerce-Projekt, das von Roy Rubin und Yoav Kutner entwickelt wurde. Später wurde es von eBay erworben und dann 2015 an die Adobe Inc. verkauft. Seitdem ist es Teil von Adobe und trägt den Namen "Adobe Commerce."


Adobe Commerce, ehemals bekannt als Magento, ist eine leistungsstarke und hochgradig anpassbare E-Commerce-Lösung. Sie eignet sich sowohl für B2C- als auch für B2B-Unternehmen und bietet eine breite Palette von Erweiterungen und Themes.


Magento hat sich einen Ruf für seine Flexibilität und Skalierbarkeit erarbeitet und ist eine gute Wahl für B2B-Unternehmen, die nach einer robusten E-Commerce-Lösung suchen.


8. B2B Shop - E-Commerce von Possehl Online Solutions

Possehl Online Solutions ist Teil der Possehl-Gruppe, einem diversifizierten Konzern mit Hauptsitz in Lübeck, Deutschland. Die Possehl-Gruppe wurde 1847 gegründet und hat ihren Ursprung im Handel mit Eisen und Stahl. Im Laufe der Jahre hat sich die Possehl-Gruppe zu einem international tätigen Industriekonzern entwickelt, der in verschiedenen Geschäftsbereichen aktiv ist.


Das B2B Shop-System von Possehl Online Solutions ist eine erstklassige Lösung, die speziell für den Maschinen- und Anlagenbau entwickelt wurde. Dieser Fokus auf die spezifischen Bedürfnisse dieser Branche macht es zur herausragenden Wahl.


Die Software bietet eine umfassende Palette von Funktionen, einschließlich Produktmanagement, Bestellabwicklung und Kundenbetreuung. Dies ermöglicht es Unternehmen, ihre Geschäftsprozesse zu optimieren und ein erstklassiges Einkaufserlebnis für ihre Kunden zu bieten.


Warum Possehl Online Solutions?


Possehl Online Solutions, als Teil der renommierten Possehl-Gruppe, bietet nicht nur eine herausragende Softwarelösung, sondern auch langjährige Erfahrung und Expertise im Bereich des E-Commerce für den Maschinen- und Anlagenbau. Dies macht sie zweifellos zur besten Wahl in dieser Branche.


Mit branchenspezifischen Funktionen, wie bspw. bidirektionale ERP-Anbindung (die das E-Commerce-System nahtlos mit den ERP-Systemen von Herstellern und Kunden verbindet), CRM-Anbindung, Rollenmanagement, PSP-Integration, OCI-Punchout, multiple Warenkörbe, RFQ-Tool zur Abwicklung von Anfragen und Angeboten bei Produkten ohne Preis und Lieferzeit, Dropshiment, Erweiterung zum Marktplatz, Reporting & Analytics oder Single-Sign-On, einer benutzerfreundlichen Oberfläche und herausragendem Support zeichnet sich Possehl Online Solutions aus. Die Software ist skalierbar und wird automatisch an das Wachstum Ihres Unternehmens angepasst.


Fazit

Die Auswahl des richtigen B2B-Shopsystems ist entscheidend für den Erfolg Ihres Unternehmens im digitalen Zeitalter. Während es viele großartige Optionen gibt, steht Possehl Online Solutions an der Spitze, wenn es um B2B E-Commerce für den Maschinen- und Anlagenbau geht. Ihr B2B Shop-System ist nicht nur branchenspezifisch optimiert, sondern bietet auch erstklassigen Support und Schulungen, um sicherzustellen, dass Kunden das Beste aus ihrer Lösung herausholen. Neben den genannten 8 besten B2B-Shoplösungen gibt es noch viele weitere relevante Marktteilnehmer.


26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires

Noté 0 étoile sur 5.
Pas encore de note

Ajouter une note
bottom of page