E-Commerce Blog

Buyer Personas erstellen. Anleitung.

Dieser Blogbeitrag zeigt Ihnen, wie Sie in 5 Schritten Buyer Personas erstellen, die Ihre Zielgruppe vertreten.


Um mit Marketingaktionen, Webseiteninhalten oder Social-Media-Beiträgen Leads zu generieren, müssen Sie Ihre Zielgruppe kennen. Denn nur wenn Sie genau wissen, wie Ihre KundInnen ticken, können Sie diese richtig ansprechen, Content erstellen, der eine Wirkung hat, und enge Kundenbindungen aufbauen.


Wie finden Sie heraus, welche Personas Ihre Zielgruppe vertreten?


Den Großteil einer Zielgruppenanalyse macht eine ausführliche Recherche aus, die von Erfahrung, Intuition und Kreativität ergänzt wird.


Natürlich können Sie nicht jeden einzelnen Kunden oder jede einzelne Kundin kennen. Um trotzdem einen vollständigen Überblick über Ihre Zielgruppe zu erhalten, müssen Sie sogenannte „Buyer Personas” entwickeln. #Personas sind die Archetypen Ihrer KundInnen und repräsentieren in Form einer fiktiven Person die Ziele und Bedürfnisse Ihrer #Zielgruppe.


Ihre Zielgruppe ist der Schlüssel zum Erfolg.


Personas erstellen

Personas erstellen So geht's!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Schritt 1: Sammeln Sie Informationen zu Ihren KundInnen und Followern

Der erste Schritt besteht aus Recherchearbeit: Sammeln Sie demografische Informationen über Ihre KundInnen und die Abonnenten Ihrer Social-Media-Kanäle. Richtet sich Ihr Angebot ausschließlich an B2B-Kunden? Dann analysieren Sie nicht nur Personen, sondern auch die zugehörigen Unternehmen!

  • Zum Unternehmen: Größe, Umsatz, Branche, Standorte, Kaufkraft, - wille, -frequenz und -ort, etc.

  • Zur Person: Alter, Geschlecht, Wohnort, Ausbildung, Position, Einkommen, Interessen, etc.


Diese Informationen finden Sie z. B. auf Social-Media-Plattformen, im Internet, in Ihren Kunden-Ordnern oder in den Köpfen Ihrer MitarbeiterInnen und KollegInnen. Haben Sie zusätzliche Zeit und Budget zur Verfügung, dann bietet es sich ebenfalls an, Kundenumfragen durchzuführen.


Je mehr Kundendaten, desto detailliertere Personas können Sie erstellen.

Schritt 2: Analysieren Sie die gesammelten Daten
Schritt 3: Verwandeln Sie diese Daten in Menschen und entwickeln Sie Personas
Schritt 4: Identifizieren Sie Ziele, Pain Points und Bedürfnisse
Schritt 5: Erweitern und optimieren Sie Ihre Zielgruppe kontinuierlich


take the #nextstep


Wir helfen Ihnen dabei Ihre Zielgruppe zu erörtern und Personas zu entwickeln. Setzen Sie sich einfach mit unseren ExpertInnen in Verbindung.


6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Erfahren Sie hier, wie Sie mit E-Commerce Ihre Reichweite erhöhen und Ihren Umsatz steigern können. Der Einstieg in den B2B-E-Commerce Sie wollen mit E-Commerce Ihre Reichweite erhöhen? Dann wagen Sie

In 5 Schritten zur Customer Journey Map. Customer Journey Definition Die #Customer #Journey (Kundenreise) beginnt beim ersten Kundenkontakt und beschreibt einen zuvor festgelegten Handlungsablauf bis