E-Commerce Blog

Kennzahlen im E-Commerce. KPIs.

Wir machen Sie Ihren Online-Shop erfolgreich? Um diese Frage beantworten zu können, müssen Sie eigene KPIs definieren und ein Kennzahlen-System aufbauen. Wie das geht, erklären wir in diesem Blog-Artikel.


Mit Key Performance Indicators (KPIs) machen Sie #Erfolge messbar. Es ist wichtig, den Fortschritt Ihrer Zielsetzungen zu analysieren - nur so wissen Sie, ob Ihre Maßnahmen wirklich erfolgreich sind und können Bereiche wie beispielsweise Marketing, Finanzen, Kundensupport, interne Prozesse oder Mitarbeiterzufriedenheit optimieren.


Eine der größten Herausforderungen hierbei ist die Flut an Daten und die Aufgabe, nur die sinnvollsten davon herauszufiltern und miteinander in Beziehung zu setzen.



Kennzahlen im E-Commerce
63 % aller abgebrochenen Warenkörbe sind auf zusätzliche Lieferkosten zurückzuführen.

(Quelle: de.statista.com)



Die wichtigsten E-Commerce-Kennzahlen

für die Erfolgsmessung Ihrer E-Commerce-Plattform

Wie viel Prozent Ihrer Shop-Besucher werden zu Käufern?

Mit der Konversionsrate (CR) können Sie ausrechnen, wie erfolgreich Ihre Werbeaktionen wirklich sind.


CR = Transaktionen / Leads *100

Wie viel kostet es, einen neuen Kunden zu gewinnen?
Wie viel verdienen Sie an einem Kunden?
Wie hoch ist der durchschnittliche Warenkorbwert Ihrer Kunden?
Wie hoch ist der Anteil der Retouren im Verhältnis zu den Bestellungen?


E-Commerce-Kennzahlen im Überblick


Ausschlaggebend für die Auswahl Ihrer eigenen #KPIs sind Ihre Zielsetzungen. Anhand dieser müssen Sie entscheiden, welche #Kennzahlen Sie benötigen, um den Erfolg Ihrer Zielsetzungen messen zu können.

Kundenbindungs-KPIs

Bezugspunkt-KPIs

Conversion-KPIs

  • Einmalige Seitenbesuche

  • Seitenaufrufe pro Besuch

  • Absprungrate

  • Durchschnittliche Verweildauer auf der Webseite

  • Neue Besucher

  • Customer Lifetime Value (CLV)

  • Wiederkehrende Käufer

  • Kaufhäufigkeit

  • Kauffrequenz

  • Churn-Rate

  • Produkt-Rücksendungen

  • Website-Traffic

  • Conversion-Rate (Besuch)

  • Durchschnittlicher Warenkorbwert

  • Umsatz

  • Click-Through-Rate (CTR)

  • Conversion-Rate (Besucher)

  • Transaktionen

  • Durchschnittlicher Bestellwert

  • Kaufabbrüche

  • Kosten für die Kundengewinnung (CAC)

Reporting für Ihren Online-Shop

Kleine Schritt-für-Schritt-Anleitung


  1. Der erste Schritt für ein aussagekräftiges #Reporting für Ihren Online-Shop oder für Marketingmaßnahmen, die Sie bereits umgesetzt haben, ist somit, messbare Ziele zu definieren.

  2. Anhand dieser legen Sie Ihre KPIs fest.

  3. Konzipieren Sie nun die Datenerfassung: Oft müssen Sie hierfür verschiedene Systeme verwenden, die die jeweils benötigten Kennzahlen bereitstellen.

  4. Anhand Ihres Reportings können Sie nun Ihren Online-Shop und Marketingmaßnahmen überwachen und optimieren.


take the #nextstep


Brauchen Sie Hilfe bei der Erstellung Ihrer Reportings? Dann lassen Sie sich von unseren ExpertInnen beraten.


23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Erfahren Sie mehr über die Unterschiede, Vorteile und Herausforderungen von Start-ups und Corporate Start-ups. Start-ups sind aktuell im Trend. Laut einer Studie von statista wurde in 2021 mit 17,4 Mr

Die digitale Transformation schreitet schneller voran als je zuvor. Erfahren Sie mehr über die modernen Vertriebsstrategien, um mit der Digitalisierung Schritt halten zu können. Nicht nur die Pandemie

Wer sind wir und was machen wir? Erfahren Sie mehr über die Leistungen und Softwareentwicklung der Possehl Online Solutions. Wer ist Possehl Online Solutions? Die Possehl Online Solutions GmbH besteht